Anzeige

Sport

Ein historisches Ereignis

08.09.2011, Von Michael Schlichter — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, A-Jugend-Bundesliga Süd: Gründungsmitglied TSV Wolfschlugen startet morgen in die Premierensaison

Das Warten hat ein Ende. Am morgigen Freitag (20.15 Uhr) starten die A-Jugend-Handballer des TSV Wolfschlugen in die Saison 2011/2012 und schreiben als Gründungsmitglied der neu gegründeten Bundesliga Geschichte. In der Gruppe Süd heißt der Auftaktgegner JSG Echaz/Erms, eine Spielgemeinschaft des VfL Pfullingen und des TV Neuhausen.

Die Vorbereitung der Rot-Weißen begann bereits im Juni. Die Trainer Lars Schwend, Samuel Kurz und Michael Kutschbach haben sich einiges einfallen lassen, um die Jungs um Torhüter Daniel Rebmann und Kapitän Marcel Rieger in Topform zu bringen. Grundlagentraining wie Ausdauerläufe, Sprints und Koordinationsübungen ließen den Schweiß in Strömen fließen.

Herausragende Ergebnisse in den Testspielen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten