Anzeige

Sport

Ein Fehlschuss verhindert den Rekord

09.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogen: Nürtinger Schützen zeigen sich bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften treffsicher

Auf die Topschützen der BS Nürtingen war wieder einmal Verlass: Daniela Klesmann und Volker Kindermann sicherten sich bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften der Bogenschützen in Mehrstetten die Titel. Die Blankbogenschützen feierten einen Dreifach-Triumph.

In der Damenklasse war Daniela Klesmann klar an der Spitze, sie siegte mit 510 Ringen deutlich vor Jasmin Telaar (SV Dußlingen, 494) und Julia Fischer von der SGes Bempflingen (490). Volker Kindermann wurde ebenfalls mit der Goldmedaille dekoriert. Er gewann mit 564 Ringen vor Thomas Stadler (BWT Kirchentellinsfurt), der sechs Ringe weniger aufwies, und Andreas Telle (SV Tell Weilheim, 538). Schon in der ersten Hälfte legte Kindermann mit 291 von 300 möglichen Ringen den Grundstein für den Titelgewinn. Wäre ihm nicht in der zweiten Runde ein Fehlschuss vom Bogen gesprungen, hätte es mit Sicherheit wieder ein Rekordergebnis gegeben. Kindermanns Vereinskamerad Waldemar Hubert steigerte sich enorm und wurde Vierter (537), Frank Gebert (BSN) wurde mit 510 Ringen Achter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Sport

Der Dominanz folgt das Durcheinander

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: Ein 1:8-Negativlauf in der zweiten Halbzeit bringt den TSV Zizishausen um die Meriten

Was für ein heftiger Nackenschlag für Oberliga-Aufsteiger TSV Zizishausen. Nach 40 Minuten gegen den bis zu diesem Zeitpunkt noch Tabellenzweiten SG Pforzheim/Eutingen mit sechs…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten