Anzeige

Sport

Ein Blitztor nach nur 24 Sekunden

27.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mato Kelava eröffnet die Torejagd – SVR serviert den TFC ab

Das erste Turniertor ließ ganze 24 Sekunden auf sich warten, der Treffer von Mato Kelava war einer der schnellsten in der Sennerpokal-Geschichte. Der TSGV Großbettlingen kam gegen den TSV Linsenhofen trotzdem nicht über ein 2:2 hinaus. Der SV Reudern musste gegen den TFC Köngen brenzlige Situationen überstehen, am Ende feierten die „Hirsche“ aber einen klaren 5:1-Erfolg.

Bezirksligist SGEH hatte den TSV Oberboihingen jederzeit im Griff und gewann mit 3:0. Der TSV Grötzingen setzte sich gegen den besseren TSV Beuren mit 2:0 durch. Es war ein schmeichelhafter Erfolg.

TSGV Großbettlingen – TSV Linsenhofen 2:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Sport

Zwei Volltreffer in Südafrika

Feldbogen: Daniela Klesmann und Volker Kindermann von den BS Nürtingen holen sich bei den Weltmeisterschaften die Titel

Sie sind privat liiert, gehören demselben Verein an und sind in ihrer Sportart Spitzenklasse. Daniela Klesmann (30) und Volker Kindermann (31) von den Bogenschützen Nürtingen krönten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten