Sport

Ein 2:0-Arbeitssieg zur Premiere

29.03.2010, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: FC Frickenhausen besiegt Gärtringen im ersten Punktspiel auf dem neuen Kunstrasen

Spannung pur herrschte im Fußball-Verbandsligaspiel zwischen dem FC Frickenhausen und dem FC Gärtringen. Die Täleself führte nach einer Stunde 1:0, musste dann aber lange um den ersten Dreier in diesem Jahr zittern. Dominique Rodrigues war es, der kurz vor Schluss mit seinem Treffer zum 2:0 alles klar machte.

„Dieser Sieg war einer der wichtigsten in den letzten Jahren“, lautete die erste Reaktion von FCF-Trainer Murat Isik nach dem Erfolg, der unter die Rubrik „Arbeitssieg“ fiel. Isik ahnte wohl schon, was hätte kommen können, wenn seine Spieler die Begegnung in den Sand gesetzt hätten, nämlich das Abrutschen bis auf den Relegationsplatz. Von diesem ist Frickenhausen zwar trotz des Sieges gegen Gärtringen nur drei Punkte entfernt, aber auch der Tabellenzweite FSV Hollenbach hat nur sieben Punkte mehr auf dem Konto. Es ist also hinsichtlich des Auf- und Abstiegs eine enge Geschichte, die sich derzeit in der Verbandsliga abspielt, und ein Durchhänger könnte schnell schlimme Folgen haben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten