Anzeige

Sport

Eidt warnt seine Spieler

25.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd: Nürtingen in Bad Saulgau

Nach dem glanzvollen Derbysieg gegen den TSV Wolfschlugen muss die TG Nürtingen am Samstag (18 Uhr) beim TSV Bad Saulgau ran. Zwar schwebt die TGN seit vergangenem Samstag auf Wolke sieben, jedoch weiß man in der Hölderlinstadt, dass die nächste Aufgabe nicht einfach wird.

„Es hat einfach alles funktioniert“, schaut Nürtingens Trainer Stefan Eidt voller Freude auf das Derby zurück. Er findet auch mit etwas Abstand nahezu keinen Punkt, an dem er Kritik äußern könnte. „Es war eine rundum gelungene Sache“, so Eidt. Nun gilt es jedoch den Fokus auf das kommende Spiel zu richten und dabei muss der Nürtinger Coach auch etwas auf die Euphoriebremse treten. „Wir fahren mit breiter Brust dahin, aber in Saulgau ist es immer sehr schwer“, weiß Eidt, dass das kommende Spiel kein Selbstläufer wird.

Auch wenn bei den Gastgebern zwei Spieler aufgrund von Sperren fehlen, warnt der Trainer seine Mannschaft davor, Saulgau auf die leichte Schulter zu nehmen. Ein besonderes Augenmerk muss die TGN dabei auf Gabriel Stanciu legen, der sich am vergangenen Wochenende gegen die SG Ober-/Unterhausen mit 15 Treffern in die Torschützenliste eintrug. Ob Eidt deshalb einen Sonderbewacher für ihn abstellen wird, weiß er selbst noch nicht. „Wir werden sehen, wer alles da ist, und werden es dann vor Ort entscheiden, mit welcher Abwehrvariante wir auflaufen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten