Anzeige

Sport

Ebersbach überrascht

05.01.2010, Von Frank Schneider — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Beim Hallenturnier in Wolfschlugen hat der Außenseiter die Nase vorn

Einen überraschenden Ausgang gab es beim 17. Hallenfußballturnier des TSV Wolfschlugen. Der B-Kreisligist TSV Ebersbach setzte sich in einem spannenden Finale erst im Neunmeterschießen mit 5:2 über Bezirksligist TSV Weilheim durch. Dritter wurde der FC Nürtingen 73 vor Gastgeber Wolfschlugen.

In der Vorrunde dominierte in Gruppe 1 der KSV Nürtingen mit drei Siegen. Auf jeweils drei Zähler kamen der SV Reudern, der TSV Wernau und die zweite Wolfschlüger Mannschaft. Reudern zog dank der besten Tordifferenz in die Zwischenrunde ein. Ganz andere Verhältnisse herrschten in Gruppe 2. Die SPV 05 Nürtingen setzte sich mit sieben Punkten durch, Titelverteidiger KF Kosova Bernhausen belegte mit einem Punkt weniger Rang zwei. Überraschend musste Bezirksligist TSV Köngen die Segel streichen. Gar keine Chance hatte die zweite Garnitur des 1. FC Frickenhausen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Sport

Alles andere als ein Selbstläufer

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich bei Schlusslicht Trier weiter von den hinteren Plätzen absetzen

Einfache Spiele gibt es in der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nicht, das bestätigen auch in dieser Saison wieder Woche für Woche die Ergebnisse. Ein Selbstläufer wird das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten