Anzeige

Sport

Drei heiße Eisen im Feuer

11.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Boule: Deutsche Meisterschaft im Triplette 55+ in Neuffen

Im 20. Jahr des Bestehens richten die VfBouler Neuffen die elften Deutschen Meisterschaften in der Formation Triplette 55+ aus. Die Gastgeber sind gleich mit drei Teams vertreten. Am 16. und 17. September treffen sich die besten deutschen Petanquespieler der älteren Jahrgänge auf der herrlichen Bouleanlage des VfB Neuffen, um die diesjährigen Deutschen Meister zu küren.

Beim Qualifikationsturnier in Friedrichshafen konnten sich auch drei Neuffener Teams die Teilnahme an der DM erspielen. Joachim „Mille“ Janisch und Jürgen Marx haben mit ihrem Teamkollegen Gerald Jantschik (Aichelberg) das Endspiel um die Landesmeisterschaft erreicht und sich damit den Stress der Qualifikations-Mühlen erspart. Beate und Armin Hogh, zusammen mit Uli Binder, sowie Edi Röschel, „Ente“ Krohmer und Richard Flammer werden zudem die Neuffener Farben vertreten.

128 Mannschaften werden auf dem anspruchsvoll hergerichteten Terrain der Sportanlage Spadelsberg versuchen, ihre Kugeln dem „Schweinchen“ am nächsten zu platzieren. Baden-Württemberg stellt mit Jean-Luc Testat, Daniel Härter und Peter Weise nicht nur die amtierenden Deutschen Meister, sondern mit 34 Mannschaften auch die meisten Teams. Neben Nationalspielern sind auch mehrfache Deutsche Meister am Start, sodass die Zuschauer Petanque vom Feinsten erwarten können. Für die Bewirtung sorgen die VfBouler in bewährter Weise.

Der Zeitplan


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 77% des Artikels.

Es fehlen 23%



Anzeige

Sport

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten