Sport

Drei ETVler qualifiziert

31.05.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Jugend-Bezirksmeisterschaften

Die LBS-Cup-Jugend-Bezirksmeisterschaften im Einzel wurden auf den Anlagen des TC Metzingen und des ETV Nürtingen ausgetragen. Rund 200 Junioren der Jahrgänge 1996 bis 2005 nahmen am Turnier teil. Der ETV Nürtingen verbuchte nach langer Zeit wieder erste sportliche Erfolge. Leonie Kusterer (U 12), Noah Schlagenhauf (U12) und Eden Sophie Schlagenhauf (U 16) qualifizierten sich für die Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften.

Eden Sophie Schlagenhauf erreichte als ungesetzte Spielerin bei den Juniorinnen U 16 das Halbfinale. Dabei besiegte sie die an Nummer sieben gesetzte Josephine Karcher (TC Wolfsberg Pforzheim) 7:6, 6:0 und dann die an Nummer zwei geführte Nastja Rettich (TC Blau-Weiss Vaihingen-Rohr) 7:6, 6:1. Im Halbfinale verlor sie gegen Janina Scheffbuch (TEV Fellbach) mit 5:7, 6:7. Der an Nummer vier gesetzte ETVler Noah Schlagenhauf erreichte bei den Junioren U 12 das Halbfinale. Nach drei Siegen verlor er gegen den topgesetzten und späteren Turniersieger Tobias Rief (TC Bernhausen) 2:6, 3:6. Leonie Kusterer verlor bei den Juniorinnen U 12 gegen die spätere Halbfinalistin, Pauline Ernstberger (TSG Bruchsal) mit 2:6, 2:6. Zudem kam Katharina Haug (U 10) ins Viertelfinale. pm/kün

Sport

Alles ist angerichtet für den zweiten Startschuss

Ausrichter TSV Wolfschlugen setzt bei der 59. Auflage des Sennerpokals auf all das, was sich in den zurückliegenden Jahren bewährt hat

Ab Sonntag rollt der Ball bei der 59. Auflage des Sennerpokals – dem Traditionsturnier der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung. Der erste große Höhepunkt der neuen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten