Sport

Doppelsieg gefeiert

04.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Triathlon

Beim Citytriathlon in Tübingen zeigten die Athleten des TSV Frickenhausen starke Leistungen. Beim Sprint fuhren Carola Sigl und Manfred Wageringel einen Doppelsieg in ihrer Altersklasse ein. Das Ehepaar legte nach solidem Schwimmen über 700 Meter im Neckar und einem sehr guten Rad-Split auf den 20 Kilometern in Richtung Bebenhausen den Grundstein zum Erfolg. Mit einem komfortablen Vorsprung liefen die beiden ins Ziel. Carola Sigl siegte in der AK 50 in einer Zeit von 1.30,12 Stunden, Manfred Wageringel in der AK 55 in einer Zeit von 1.21,07 Stunden. Auch Luisa Kuhn war am Start. Sie erzielte einen guten sechsten Platz in der AK 20 bei ihrem erst dritten Triathlon in einer Zeit von 1.40,01 Stunden.

Über dieselbe Distanz, also 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Rad und fünf Kilometer Laufen, waren auch Staffeln unterwegs. Tobias Dittus, Sascha Wolkersdorfer und Rainer Wandl erreichten Platz fünf von knapp 50 Männer-Teams.

Auf der olympischen Distanz, derselben Strecke mit doppelter Länge, waren die TSV-Triathleten ebenfalls gut vertreten. Ingo Baldermann erkämpfte sich in der M 35 Platz 14 mit 2.34,51 Stunden. In der AK 45 landete Frank Herrmann in der Endabrechnung mit seinen 2.57,46 Stunden auf Platz 45. Ralf Gliese belegte Rang zwölf in der AK 50 mit 2.36,57 Stunden. In der M 55 freute sich Thomas Karger über den fünften Platz in 2.44,14 Stunden und Martin Kolbus über Platz acht in 2.57,46 Stunden. pm

Sport

Sinko hört am Saisonende auf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen muss sich nach einem neuen Trainer umsehen – Noch kein Nachfolger in Sicht

Fußball-Landesligist TSV Köngen ist auf Trainersuche. Zwar nicht für die laufende, dafür aber für die nächste Saison. Am Dienstag teilte Trainer Mario Sinko dem Vorstand seinen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten