Sport

Die Nürtinger sind heiß

19.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kampfsport: ISKA-Weltmeisterschaft

Von heute bis Samstag findet die ISKA- Weltmeisterschaft (Internationale Sport Karate & Kickboxing Association) im Glaspalast in Sindelfingen statt. Auch einige Kämpfer der Tiger-Sportakademie Nürtingen steigen dann nach monatelanger Vorbereitung in den Ring.

Die lang ersehnte ISKA-WM steht vor der Tür und wird spannende Kämpfe auf hohem Niveau bieten. Zu den Highlights des Turniers gehören unter anderem die Kämpfe der Tigers. Am heutigen Donnerstag, 19. Mai, kämpfen Selina Arslan, Taylan Arslan, Deniz Arslan und Emre Duran von der Tiger-Sportakademie Nürtingen um den Weltmeisterschaftstitel. Die Arslans scheinen kampfsporttechnisch ganz nach ihrem Vater zu kommen und werden heute ihr kämpferisches Talent unter Beweis stellen. Insbesondere Deniz Arslan bereitete sich in den vergangenen Wochen in der Tiger-Sportakademie Nürtingen optimal vor. Intensive Trainingseinheiten gehörten in den letzten Wochen zum Tagesablauf.

Am Samstag, 21. Mai, kämpft dann der gebürtige Kirchheimer Athanasios „Spartiat“ Kasapis in der Profigala um den WM-Titel im K 1. Kasapis ist durch seine starke Beintechnik bekannt und konnte sich so schon mehrere Titel sichern. pm

Sport

Fünf Stufen auf die große Bühne

Turnen: Kim Ruoff will sich vor ihrem großen Auftritt beim Europäischen Olympischen Jugendfestival nicht nervös machen lassen

Seit Sonntag läuft das European Youth Olympic Festival (EYOF) im ungarischen Györ. Unter den 96 deutschen Athleten ist auch die 15-jährige Kim Ruoff vom TB Neckarhausen. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten