Anzeige

Sport

Die Kreis-Athleten überzeugen allesamt

20.05.2016, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Baden-Württembergische Berglaufmeisterschaft

Im Rahmen des 40. internationalen Hundseck-Berglaufes im badischen Bühlertal fanden die Baden-Württembergischen Berglaufmeisterschaften der Senioren statt. Ein klasse Rennen lief Siegfried Tröndle von der LG Esslingen als Gesamt-Dritter und Sieger in der Altersklasse  50.

Es ging hoch hinauf für die insgesamt 255 Läufer des Hundseck-Berglaufes: exakt 776 Höhenmeter, von der Ortsmitte Bühlertal bis zum Zielpunkt auf dem 1007 Meter hohen Mehliskopf oberhalb der Schwarzwaldhochstraße. Wer im Ziel war, hatte zudem 9,5 Kilometer in den Beinen. Für die drei Starter des Kreises Esslingen hat sich der Trip allemal gelohnt. Als Gesamt-Dritter unter den 64 baden-württembergischen Teilnehmern und Schnellster bei der AK 50 (49.20 Minuten) wurde der Esslinger Siegfried Tröndle Baden-Württembergischer Seniorenmeister. Schneller waren nur Alesandro Collerone (Rechberghausen/46.49 Minuten) und Simon Schmider (Running Team Ortenau/47.53) von der AK 40.

Baden-Württembergischer Meister bei der M 35 wurde Manuel Seidl von der LG Filder. Mit 50.50 Minuten lief der Nellinger außerdem die siebtschnellste Gesamtzeit. Vizemeister bei der M 60 wurde Teamkamerad Günther Lippold mit einer Laufzeit von 57.04 Minuten (29. in Gesamtwertung). Zum Sieg, den Roland Fischer (LT Furtwangen) mit 56.48 Minuten verteidigte, fehlten am Ende nur 14 Sekunden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 78% des Artikels.

Es fehlen 22%



Anzeige

Sport

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten