Anzeige

Sport

Die Heimbastion hält

21.11.2011, Von Micha-Pascal Weippert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 3. Liga Süd, Frauen: Auch die HSG Freiburg beißt sich in Nürtingen die Zähne aus

Mit einer überzeugenden Leistung siegten die Handballerinnen der TG Nürtingen am Samstagabend gegen die HSG Freiburg auch in der Höhe verdient mit 35:26 (18:9). Dabei ärgerte sich Wilfried Günther nur darüber, dass sein Team im zweiten Durchgang nicht mehr mit der letzten Konsequenz agierte.

Am Ende waren die Gäste aus Freiburg mit der Neun-Tore-Niederlage noch gut bedient, denn im zweiten Durchgang baute die TGN den Vorsprung nicht mehr weiter aus, sondern verwaltete ihn nur noch. Was nicht so ganz nach dem Geschmack von Trainer Wilfried Günther war: „Wir wollten eigentlich so weitermachen wie in der ersten Hälfte, aber wir schaffen es einfach nicht, einen Gegner mal mit einer richtigen Packung heimzuschicken.“

Den Grundstein für diesen Erfolg legte die Turngemeinde einmal mehr in der Abwehr. Immer wieder wurde dort der Ball erobert und dann ging es meist recht schnell nach vorne. Ebenfalls maßgeblich zu diesem Sieg trug die deutlich geringere Anzahl an technischen Fehlern bei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport

Der schwere Stand des Basketballs

TG Nürtingen gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd vor überschaubarer Kulisse

Basketball in der Bundesrepublik, das passt von jeher nicht so recht zusammen. Der bisher einzige Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land war bei den erfolgsverliebten deutschen Sportfans…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten