Anzeige

Sport

Die Abwehr als Prunkstück

16.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-B-Jugend-Oberliga: Wolfschlugen kämpft Pfullingen nieder

Mit einer kämpferisch tollen Leistung haben die B-Jugend-Handballer des TSV Wolfschlugen den Tabellendritten der Baden-Württemberg-Oberliga, den VfL Pfullingen, mit 23:22 niedergerungen.

Der Grundstein zum Sieg wurde durch die über weite Strecken gezeigte überzeugende Abwehrarbeit gelegt. Ein verschlafenes Anfangstempo und wahrscheinlich eine gehörige Portion Respekt gegenüber den physisch starken Pfullingern führten schnell zum Rückstand. Durch bis zum Ende gespielte Spielzüge sowie konsequente Angriffsaktionen schafften die Gastgeber beim 7:8 den Anschluss. In der Endphase der ersten Halbzeit war es eine Partie auf Augenhöhe, bei der Pfullingen letztlich mit zwei Toren Vorsprung in die Pause ging.

Auch in der zweiten Hälfte war die TSV-Abwehr nach wie vor bis auf kleine Schwächen sicher. So schafften die jungen „Hexenbanner“ beim 15:15 den verdienten Ausgleich, weil jetzt auch das Überzahlspiel besser klappte. Die Partie war völlig offen, wobei nun aber Wolfschlugen immer vorlegen konnte und Pfullingen erst beim 20:20 wieder gleichauf war. In der extrem spannenden Endphase machte Wolfschlugen den entscheidenden Treffer, verteidigte die verbleibenden 20 Sekunden mit großer Leidenschaft und verhinderte so den Ausgleich.  svo

TSV Wolfschlugen: Rebmann; Brändle (3), Zöller (4/1), Sott (3), Schoch (4), Fichtner, Schwaiger (2), Bauer, Spreuer (4), Neumann, Jenz (3).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten