Anzeige

Sport

Die 50-Meter-Marke knacken

17.06.2011, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Ioanna Emmanouilidou von der TG Nürtingen will zur U 18-WM nach Lille

Der 18. Juni ist in ihrem Kalender dick angekreuzt. Dann gilt es für die Speerwerferin Ioanna Emmanouilidou von der TG Nürtingen. In Schweinfurt muss sie beim letzten Wettkampf vor der Nominierung für die U 18-Weltmeisterschaft im französischen Lille (6. bis 10. Juli) einen der ersten beiden Plätze belegen. Schafft sie es, darf sie mit der deutschen U 18-Nationalmannschaft nach Frankreich.

Ioanna Emmanouilidou gilt als eines der hoffnungsvollsten Speerwurf-Talente ihres Jahrgangs 1994. In der aktuellen deutschen Bestenliste der weiblichen B-Jugend wird sie mit 48,43 Meter auf Rang drei geführt. Hinter Christin Hussong vom TV Thaleischweiler, die mit 55,36 Meter auch Weltjahresbeste in dieser Altersklasse ist, und Denise Arndt vom LBV Phönix Lübeck (48,76). Am 1. Mai hat sie ihre persönliche Bestweite beim Sportfest in Renningen aufgestellt. Es war zugleich württembergischer Rekord in ihrer Altersklasse und sogar in der weiblichen A-Jugend, in der sie im nächsten Jahr starten wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten