Anzeige

Sport

Deutsche Tischtennis-Liga

18.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Deutsche Tischtennis-Liga

Der 25-Jährige liegt mit einer schweren Lungenentzündung im Krankenhaus – In Gönnern wird’s schwer

Der TTC Müller Frickenhausen/Würzburg steht als einzige Mannschaft der Deutschen Tischtennis-Liga ohne jeglichen Makel an der Tabellenspitze. Am morgigen Sonntag, wenn der Klassenprimus um 16 Uhr beim TTV Gönnern gastiert (die Partie wird in Marburg ausgetragen), droht aber Ungemach, denn Topspieler Tan Rui Wu fällt einige Wochen aus. Eine Hiobsbotschaft.

Vier Wochen hatte der TTC kein Punktspiel, ausgerechnet jetzt, wenn es Woche für Woche und Schlag auf Schlag geht, fällt mit Tan Rui Wu eine ganz wichtige Stütze aus. Der 25-Jährige liegt seit Anfang der Woche mit einer schweren Lungenentzündung und hohem Fieber im Nürtinger Krankenhaus und fällt vermutlich mindestens vier bis fünf Wochen aus. TTC-Präsident Rolf Wohlhaupter-Hermann, der die ganze Woche über von Geschäftstermin zu Geschäftstermin eilen musste, stöhnt: „Es sieht ganz schlecht aus. Ohne ihn wird es gang, ganz schwer.“ Vor allem, wenn der starke Gönnerner Neuzugang Chiang Hung-Chieh aus Taiwan zwei Punkte machen sollte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten