Anzeige

Sport

Der TFC feiert einen 2:1-Erfolg über Bempflingen

25.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der TFC feiert einen 2:1-Erfolg über Bempflingen

TVB hat trotzdem gute Achtelfinalchancen – Titelverteidiger FCF und Gastgeber Raidwangen souverän

Der TFC Köngen startete gestern als letzte Mannschaft ins Turnier, feierte dabei einen 2:1-Erfolg über den TV Bempflingen. der TVB hat dennoch gute Chancen, auch am Samstagvormittag im Achtelfinale noch dabei zu sein. Rekordsieger FC Frickenhausen waren zwar zwei harte Trainingstage anzumerken, trotzdem gelang ein lockerer 4:0-Sieg gegen den TSV Wendlingen, der nun arg zittern muss.

Gastgeber TSV Raidwangen löste auch seine dritte Aufgabe mit Bravour und servierte den TSV Altenriet mit 5:0 ab.

TV Bempflingen – TFC Köngen 1:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten