Anzeige

Sport

Der Favorit hockt noch in den Startblöcken

12.09.2011, Von Alexander Schraitle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 5: SVR erkämpft gegen den TSVL nach 0:2 noch ein 2:2 – Spitzentrio siegt

Der hoch gehandelte TSV Linsenhofen kommt einfach nicht in die Gänge, gestern musste die Mutlu-Truppe sich beim SV Reudern mit einem 2:2 begnügen. Dagegen marschiert Absteiger TSV Kohlberg nach einem 4:2-Sieg beim TSV Altdorf II in der Tabelle weiter vorneweg. Den Kohlbergern dicht auf den Fersen ist der TSV Ötlingen II, der beim VfB Neuffen ebenfalls mit 4:2 gewann.

Immer noch mit blütenweißer Weste ist der TSV Holzmaden II unterwegs, gestern gab es beim 4:3 gegen den KSV Nürtingen den vierten Sieg in Serie. Einen 7:2-Kanter-sieg landete der TV Tischardt beim TSV Owen II. Einen überraschenden 1:0-Erfolg feierte die SGM Ober-/Unterlenningen gegen den SV Nabern II.

SV Reudern – TSV Linsenhofen 2:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Sport

Zwei Volltreffer in Südafrika

Feldbogen: Daniela Klesmann und Volker Kindermann von den BS Nürtingen holen sich bei den Weltmeisterschaften die Titel

Sie sind privat liiert, gehören demselben Verein an und sind in ihrer Sportart Spitzenklasse. Daniela Klesmann (30) und Volker Kindermann (31) von den Bogenschützen Nürtingen krönten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten