Anzeige

Sport

Den Sinz-Brüdern sei Dank

20.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo-Landesliga Süd: JV Nürtingen II schafft den Klassenerhalt

Die Judoka des JV Nürtingen II haben es gepackt. Am dritten und letzten Kampftag der Landesliga Württemberg Süd traten sie zum ersten Mal in dieser Saison mit voller Besetzung an und machten den Klassenerhalt perfekt.

Verstärkt durch die beiden Brüder Benjamin und David Sinz, die beide aus beruflichen Gründen nur noch sporadisch für den JVN kämpfen können, standen die Chancen, den Klassenerhalt noch zu schaffen, von vornherein gut.

TSB Ravensburg II – JV Nürtingen II 4:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten