Anzeige

Sport

Den Aufstieg verpasst

01.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Golf: GCKW-Damen schlagen sich dennoch wacker

Die Damen des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen haben bei den Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften in der 4. Gruppenliga beim GC Obere Alp bei Stühlingen den Aufstieg verpasst.

Gespielt wurden zunächst 18 Loch Vierer-Zählspiel und zusätzlich 18 Loch Einzel-Zählspiel. Fürs Halbfinale konnten sich die besten vier Mannschaften qualifizieren, die dann im Lochwettspiel Vierer und Einzel um den Aufstieg kämpften.

Zum Auftakt belegten die Damen um Dorina Bosch nach Hetzenhof, Niederreutin und Königsfeld den vierten Platz. Damit qualifizierten sie sich fürs Halbfinale. In den Vierern spielten Dorina Bosch/Pia Wunderlich (86), Ulrike Rupp-Rau/Nicolette Amhoff (97) und Ulrike Sallenhag/Dagmar Vay-Hülsey (98). Im Einzelzählspiel überzeugten neben Bosch mit 76 Schlägen, Vay-Hülsey (89), Carolin Gall (91), Ulrike Rupp-Rau (92), Ulrika Sallenhag (97) und Pia Wunderlich (105).

Bosch erreichte im Einzelzählspiel den ersten Rang in der Bruttowertung in einem stark besetzten Teilnehmerfeld.

Im Halbfinale musste sich das GCKW-Team im Lochwettspiel gegen Hetzenhof behaupten. Obwohl Kirchheim-Wendlingen nach Handicap deutlich unterlegen war, schlugen sie sich wacker. Letztlich siegte der Favorit verdient mit 6:3 und steigt damit auf. Der zweite Aufsteiger ist der GC Königsfeld, der sich gegen Niederreutin durchsetzte. Die Entscheidung fiel am letzten Loch. nam


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten