Anzeige

Sport

Das Spitzenduo hat Ladehemmung

17.10.2011, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 3

Kein Sieg für das Spitzenduo: Sowohl Spitzenreiter FC Nürtingen 73 (2:2 beim VfB Reichenbach II) als auch der Tabellenzweite TSV Oberensingen (1:1 beim TSV Oberboihingen II) spielten gestern nur Unentschieden. Dadurch schloss der TSV Wernau II nach seinem 3:1 über den FV Plochingen II zum Spitzenduo auf, ist jetzt Dritter.

Den Sprung auf die Poleposition verpasste auch der TFC Köngen durch sein 1:1 im Derby gegen den TSV Wendlingen II. Der TFC bleibt Fünfter, was zeigt, wie eng es in der B 3-Spitzengruppe zugeht. Herangetastet an die Führenden haben sich auch der FC Unterensingen mit einem 3:1 beim Derby gegen den TV Unterboihingen II sowie der wiedererstarkte FC Internationale Nürtingen durch ein souveränes 5:1 bei der SPV 05 Nürtingen II.

TSV Oberboihingen II–TSV Oberensingen 1:1

Die letzte Viertelstunde dieses recht ansehnlichen Derbys war ein einziger Sturmlauf auf das Gehäuse der Gastgeber, doch das Siegtor wollte den „Sandhasen“ trotz einer Fülle an Torchancen einfach nicht gelingen. Oberboihingens Reserve hielt den Laden vor allem dank Keeper Lorenz Treuchtlinger trotz Unterzahl sauber, sein Mannschaftskamerad Tobias Kolibius sah in der 75. Spielminute den Roten Karton. Die beiden Treffer fielen bereits im ersten Durchgang, die Gäste gingen durch Arne Melchinger in Führung (25.), bereits fünf Zeigerumdrehungen später besorgte Oberboihingens Goalgetter Francesco la Rosa den 1:1-Endstand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten