Anzeige

Sport

Das Bier danach ist fest eingeplant

02.09.2011, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga: 90 Minuten zuvor muss die Freundschaft zwischen Deizisaus und Köngens Trainer im Derby aber ruhen – Hohe Hürde für den FC Frickenhausen beim FV Illertissen II

Bei Absteiger FC Frickenhausen lief es bei vier Siegen in vier Spielen bislang perfekt. Das Punktekonto des Aufsteigers TSV Köngen ist mit zwei Zählern hingegen noch recht spärlich gefüllt. Im Derby morgen beim TSV Deizisau wollen die Grün-Weißen das ändern.

Ein Zähler gegen Eislingen – unter dem Strich war das für Köngen am Mittwochabend viel zu wenig. Vor allem, weil die TSVler einiges investierten und im zweiten Spielabschnitt sehr überlegen waren. Dass Trainer Matthias Veigele in der Nacht auf Donnerstag kein Auge zutun konnte, war allerdings nicht diesem Resultat, sondern seinem Schichtdienst bei der Polizei geschuldet. Deshalb fielen auch die Gespräche nach der Partie kürzer aus. „Es gibt nicht viel zu bemängeln“, blickte Veigele gestern Nachmittag nach getaner Arbeit noch einmal auf die Leistung seiner Truppe zurück. Und auch für die Zukunft sieht er alles andere als schwarz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport