Sport

BSV Nürtingen steigt in die Landesliga auf

01.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Billard: Sieg in der Relegation

Die erste Mannschaft des BSV Nürtingen hat nach drei Jahren wieder die Rückkehr in die Landesliga geschafft. In der Relegation schlugen die Nürtinger die SF Bronnen.

Da die ebenfalls qualifizierten Kirchheimer kurz zuvor ihre Teilnahme abgesagt hatten, wurde die Relegation zu einem Duell zwischen den Nürtingern und Landesligist BF Bronnen. Die Spieler aus Bronnen waren sichtlich nervös und machten viele Fehler. Als erstes machte sich dies Alfredo di Perna zunutze und gewann sein 10-Ball mit 6:2. Den nächsten Punkt sicherte sich Michael Hemminger im 9-Ball mit 7:5. Als der Nürtinger Kapitän Lars Woggan sein 8-Ball mit 6:2 nach Hause holte, war der BSV nur noch einen Punkt vom Aufstieg entfernt. Alle Augen richteten sich auf die noch laufende Partie, dass 14/1er mit dem Nürtinger Youngster Ivan Galic. Motiviert durch die Siege seiner Mannschaftskameraden konnte Galic die bis dahin ausgeglichene Partie Zug um Zug zu seinen Gunsten verbessern und gewann mit 100:60, was dem BSV den alles entscheidenden Punkt zum Sieg einbrachte. Somit ist der BSV Nürtingen nach drei Jahren wieder in der Landesliga vertreten. awe

Sport

1,90-Meter-Hüne will nicht klein beigeben

Volleyball, Zweite Bundesliga Süd: Der Wendlinger Alexander Benz kämpft mit dem TSV Georgii Allianz Stuttgart gegen den Abstieg

Seine Mutter Ulrike schleppte ihn einst mit zum Volleyball beim TV Unterboihingen. Inzwischen hat sich Alexander Benz bis in die Zweite Bundesliga Süd geschmettert. Doch mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten