Sport

Bronze für Hofgärtner Judo

05.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Über 250 Judoka nahmen an den Baden-Württembergischen Meisterschaften der U 15-Jugend in Steinheim teil, darunter vier des JV Nürtingen. Mit einer starken Leistung holte Valentin Hofgärtner Bronze (Foto) im 16-Mann-Teilnehmerfeld der Klasse bis 34 Kilogramm. Er ließ die gesamte Konkurrenz aus dem württembergischen Landesverband hinter sich. In seinen insgesamt fünf Kämpfen musste er sich lediglich im Viertelfinale Tom Müller vom BC Karlsruhe geschlagen geben. Yannick Dirndörfer (bis 55 Kilogramm) startete vielversprechend mit einem Auftaktsieg, verletzte sich aber in seiner zweiten Begegnung bei einem Armhebel und musste aufhören. Die beiden weiblichen Judoka aus Nürtingen zeigten gute Leistungen, auch wenn es diesmal nicht ganz auf das Siegerpodest reichte. Marie Elischer musste wegen minimalem Übergewichts in die nächsthöhere Klasse bis 44 Kilogramm aufrücken und belegte mit einem Sieg und zwei Niederlagen Rang neun. Lea Geister wurde mit derselben Bilanz Fünfte in der Klasse bis 52 Kilogramm. hof

Sport

Der Außenseiter trumpft groß auf

Kunstturnen, STB-Oberliga, Frauen: Abstiegskampf war gestern – Der TB Neckarhausen II feiert überraschend die Vizemeisterschaft

Was für ein Saisonabschluss vor heimischem Publikum: Das zweite Frauenteam des TB Neckarhausen holte sich am Samstag in der Theodor-Eisenlohr-Halle mit dem Silberrang auch…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten