Anzeige

Sport

Bogenschießen

25.02.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogenschießen

BSN II holen sich in Murrhardt die Meisterschaft in der Landesliga

Die jungen Bogenschützen der BS Nürtingen wurden beim vierten Wettkampftag mit einer souveränen Leistung Sieger der Landesliga. Die Compoundschützen erreichten mit 6778 Ringen ein sehr gutes Resultat und festigten damit den dritten Platz in der Württembergliga.

In der Sporthalle in Murrhardt hatten die jungen BSN-Schützen Christoph Kuon, Matthias Schenker, Florian Dorer und Michael Werz, die alle erst zwischen 15 und 17 Jahre alt sind, ihren großen Auftritt. Trainer Gerhard Steinmann hatte seine Schützlinge hervorragend eingestellt und motiviert und so ging kein einziges Match verloren. Am Ende gab es 14 Zähler Zuwachs für das Nürtingen Konto. Mit 48:8 Punkten und 6621 Ringen holte sich das BSN-Team mit Abstand den Landesliga-Titel.

Am Sonntag stellten sich die Nürtinger Compoundschützen der starken Konkurrenz. Die ersten vier Matches wurden von Brigitte Kerschowsky, Rosi Hartmayer, Jannina Hartmayer und Richard Hartmayer sicher gewonnen. Der SV Wimsheim unterbrach die Nürtinger Siegesserie, aber gegen Mergelstetten trumpften die BSN-Compoundschützen wieder auf. Am Schluss nahm Magstadt noch zwei Punkte mit. Nürtingen beendete die Hallensaison in der Württembergliga mit 6778 Ringen auf dem guten dritten Platz. Gespannt darf man sein, wie sich die erste Recurve-Mannschaft in der Relegation schlägt. tab

Landesliga Recurve, Abschlusstabelle


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Sport