Anzeige

Sport

Bloß einer im Finale

13.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogenschießen: Deutsche Meisterschaft in Olching

Jan Bauer von den Bogenschützen Nürtingen schaffte bei den Deutschen Meisterschaften in Olching als 24. den Sprung ins Finalschießen, musste sich aber in der K.-o.-Runde der besten 32 Lars-Derek Hoffmann vom HSC Hamm geschlagen geben.

Jan Bauer von den BS Nürtingen qualifizierte sich bei der DM in Olching für die K.-o.-Runde des Finalschießens. Foto: Burk

Schon am Freitag erwartete ein top gepflegter Sportplatz die Bogenschützen aus der ganzen Bundesrepublik. 60 Scheiben bildeten eine lange Wand mit den farbigen Spiegeln in 70 Meter Entfernung. Die Sonne brachte angenehme Temperaturen und optimale Lichtverhältnisse auf die säuberlichst gemähte Wiese.

Die Juniorenklasse und damit die Klasse, in der der einzige Nürtinger Schütze, Jan Bauer, antreten durfte, hatte sich am Samstag an die Schießlinie zu begeben. Ein leichter Wind brachte die Wärme der Sonne in erträgliche Maße. Bauers Trainer Richard Klesmann gab seine Erfahrung weiter und unterstützte seinen Schützling in maximaler Weise.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Anzeige

Sport

Gemischte Gefühlswelt beim TBN

Handball-Bezirksliga: Neuffen führt lange im Lokalkampf gegen Grabenstetten, muss sich am Ende aber mit einem 27:27 begnügen

Sowohl der TB Neuffen gegen den TSV Grabenstetten als auch der SKV Unterensingen II beim SV Vaihingen freuten sich in der Handball-Bezirksliga über ein Remis. Während die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten