Anzeige

Sport

Blankbogenschützen sorgen für Medaillen

28.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Württembergische Meisterschaften

Bei den Württembergischen Meisterschaften in der Ditzinger Glemsauhalle sorgten vorwiegend die Blankbogenschützen der BS Nürtingen für die Medaillen. „Gold“ gab es auch für den SV Tell Weilheim, ein dritter Platz ging an die Bogenschützen Wendlingen.

Manja Conrad zeigte sich in guter Form. Die Blankbogenschützin holte sich mit 492 Ringen den ersten Platz vor ihrer Vereinskollegin Simone Kramer (452). Richard Klesmann punktete zwei Scheiben weiter und bekam die Silbermedaille umgehängt. In der Jugendklasse zahlte sich das intensive Training für Lukas Dost aus und die gute Ringzahl von 550 Ringen wurde mit Platz drei belohnt. In der Jugendklasse der Mädchen siegte die Weilheimerin Sarah van Scharrel souverän, Vierter wurde Jan Bauer aus Nürtingen. Bei den Junioren verfehlte Florian Dorer von den BSN nur knapp das Treppchen und kam auf Platz vier, gefolgt von seinen Vereinkameraden Michael Werz und Benny Luz auf den Rängen sechs und sieben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Sport

Alles andere als ein Selbstläufer

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich bei Schlusslicht Trier weiter von den hinteren Plätzen absetzen

Einfache Spiele gibt es in der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nicht, das bestätigen auch in dieser Saison wieder Woche für Woche die Ergebnisse. Ein Selbstläufer wird das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten