Anzeige

Sport

„Bezirksspielfest war super“ – Dickes Lob für SKV-Handballer

09.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Euer Bezirksspielfest war absolut super. Die Organisation und die Durchführung waren vorbildlich.“ Solche und ähnliche Kommentare nach den zwei Tagen Handball-Bezirksspielfest der männlichen E-Jugend taten den Organisatoren und Helfern des SKV Unterensingen sichtlich gut. Schließlich war es auch ein erheblicher Aufwand, die 28 Mannschaften, respektive 300 Spieler und Betreuer, zwei Tage lang inklusive Übernachtung zu versorgen, ein Handballturnier sowie diverse Musenspiele und einen Leichtathletikdreikampf zu absolvieren. Gesamtsieger der drei gewerteten Disziplinen wurde die HSG Ostfildern III. In der dezidierten Handballwertung, die auch als Qualifikation für die kommende Hallenrunde gilt, siegte die SG Hegensberg-Liebersbronn I, gefolgt von drei bärenstarken Mannschaften der HSG Ostfildern. Dieter Deeg vom Handballbezirk Esslingen-Teck führte die Siegerehrung am Sonntagnachmittag sehr zügig durch, da fast alle Anwesenden trotz Handballbegeisterung rechtzeitig zum an diesem Tag stattfindenden Fußball-WM-Spiel nach Hause kommen wollten. re


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten