Anzeige

Sport

Beim starken Neuling

14.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen in Blaustein

Der TSV Wolfschlugen muss am Samstag zum Aufsteiger TSV Blaustein reisen. Nur mit einer starken Gesamtleistung wird dort etwas zu holen sein. Spielbeginn in der Lix-Sporthalle im Blausteiner Teilort Ehrenstein ist um 20 Uhr.

Nach dem Heimsieg gegen den SC Vöhringen will der TSV Wolfschlugen beim starken Aufsteiger TSV Blaustein nachlegen. Doch das wird alles andere als einfach werden, denn die Mannschaft von Trainerroutinier Stefan Hofmeister gelten als sehr heim- und kampfstark. Der TSV Wolfschlugen will aber die gute Leistung gegen Vöhringen wiederholen und unbedingt zwei weitere Punkte mit nach Hause nehmen.

Der TSV Blaustein ist sehr souverän aus der Landesliga aufgestiegen und hatte keine Probleme, sich in der Württembergliga zu etablieren (6:2 Punkte). Zuletzt gelang sogar ein überraschend klarer Auswärtssieg beim TV Plochingen. Das Team von Trainer Hofmeister gilt als sehr spielstark, mit André Möller, Niklas Kiechle und Adi Konkel haben die Blausteiner gute Verstärkungen an Land gezogen. Mit Tim Graf, Michael Beschoner und Tobias Meiners verfügt man zudem über Topspieler, die alle schon Erfahrungen bei höherklassigen Teams gesammelt haben. Außerdem verfügt der TSV Blaustein schon seit Jahren über eine starke Jugendarbeit, vor allem im A-Jugend-Bereich, sodass immer Eigengewächse nachkommen. Blaustein ist jederzeit für Überraschungen gut, zumal die Aufstiegseuphorie noch nachwirkt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Sport

Noch reichlich Ungewissheit

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Planungen bei der TG Nürtingen sind in vollem Gange, doch Vollzug gibt es bisher keinen

Zweitliga-Frauenhandball in Nürtingen hat sich etabliert. Auf die derzeit vierte Saison der TG soll eine fünfte folgen. Der Verein wird bekanntlich wieder eine Lizenz…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten