Anzeige

Sport

Beide Titel an die LG Filder

11.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: 10 000-Meter-Regionalmeisterschaft in Köngen

Bei den Regionalmeisterschaften über 10 000 Meter in Köngen sicherten sich Julia Lippold und Christoph Hillebrand, beide von der LG Filder, unangefochten die Titel.

Jahrelang fanden die früheren Bezirks- und jetzigen Regionalmeisterschaften im 10 000-Meter-Lauf immer im Carl-Diem-Stadion in Reutlingen statt. Dieses Stadion war jedoch in die Jahre gekommen und musste saniert werden. Da die Umbauarbeiten aber nicht rechtzeitig fertig wurden, konnte die Regionalmeisterschaft zum vorgesehenen Termin nicht in Reutlingen stattfinden. Der TSV Köngen sprang im Anschluss an sein Schülersportfest als Gastgeber in die Bresche und so sah man in der Köngener „Fuchsgrube“ flotte Titelkämpfe der Frauen und Männer.

Es waren zwar nicht so viele Teilnehmer wie sonst in Reutlingen dabei, wo immer zwei Läufe gestartet werden mussten, um die Übersicht zu behalten, aber es waren in Köngen immerhin 14 Läufer, die die 25 Runden in Angriff nahmen. Und es wurde ein flottes und interessantes Rennen, glänzend abgewickelt vom souverän agierenden Kampfgericht des TSV Köngen und des Leichtathletikkreises Esslingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Sport

Das perfekte Wochenende

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingens Torhüterin Stephanie Lukau gastiert mit ihrem neuen Verein in der alten Heimat

Das Zweitliga-Spiel der Nürtinger Handballerinnen morgen (19 Uhr) bei den HL Buchholz-Rosengarten ist vor allem für Torhüterin Stephanie Lukau ein ganz besonderes. In Hamburg…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten