Anzeige

Sport

Bei „Deutschen“ dabei

02.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen

Eine ruhige Hand, ein sicheres Auge und körperliche Disziplin zeigte der Wendlinger Schütze Friedrich Stumpp auf dem Weg zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. Bei der Bezirksmeisterschaft in Metzingen erzielte Stumpp 144 von 150 möglichen Ringen, erreichte damit den zweiten Platz unter zwölf Teilnehmern in der Klasse Perkussionsgewehr Herren III und schaffte damit die Qualifikation zur Württembergischen Meisterschaft, wo er sich mit 143 von 150 möglichen Ringen und einem siebten Platz von 49 Schützen die Teilnahme zur Deutschen Meisterschaft sicherte. rwe

Anzeige

Sport

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten