Anzeige

Sport

Beherzter Kampf

13.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen

Gut gekämpft, aber dennoch reichte es nicht für die Damen des TSV Zizishausen gegen die TG Hofen. Der Tabellenführer entführte nach einer spannenden Partie mit einem 33:30-(18:13-)Erfolg beide Punkte aus der Neckar-Sporthalle.

Die Zizishäuserinnen lieferten dem Favoriten zwar einen beherzten Kampf, aber letztlich setzen sich die Gäste mit dem größeren und ausgeglicheneren Kader verdientermaßen durch. Die Hofenerinnen hatten so genügend Kraft und Kondition, um über 60 Minuten volles Tempo gehen zu können. Kraft, die den Gastgeberinnen am Ende nach einer tollen Aufholjagd fehlte. Die Hypothek, die sich der TSV in der ersten Hälfte aufgeladen hatte, erwies sich am Ende als zu hoch.

Bis zum 9:8 war Zizishausen auf Augenhöhe, nachdem man zuvor einen 2:5-Rückstand wieder aufgeholt hatte. Dann nutzten die Gäste jedoch eine schwache Phase des TSV und zogen mit fünf Treffern in Folge auf 13:9 davon (21.), zur Pause lag die TG mit 18:13 vorn.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport

Der Dominanz folgt das Durcheinander

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: Ein 1:8-Negativlauf in der zweiten Halbzeit bringt den TSV Zizishausen um die Meriten

Was für ein heftiger Nackenschlag für Oberliga-Aufsteiger TSV Zizishausen. Nach 40 Minuten gegen den bis zu diesem Zeitpunkt noch Tabellenzweiten SG Pforzheim/Eutingen mit sechs…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten