Sport

Baumann trifft alles

20.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Biathlon

Nachwuchsbiathlet Florian Baumann aus Balzholz sicherte sich beim Spätzles-Cup in Schömberg souverän den Tagessieg in seiner Jugendklasse.

Während sein prominenter Vereinskollege von der SZ Uhingen, Simon Schempp, mit der baden-württembergischen Staffel den Deutschen Meistertitel holte, zeigte Florian Baumann aus Balzholz beim Schömberger Spätzles-Cup seine derzeit gute Form. Gestartet wurde das Rennen mit einem klassischen Berganstieg über sechs Kilometer. Mit zehn Sekunden Rückstand kam Baumann als Zweiter der insgesamt acht Athleten der Jugendklasse 16/17 ins Ziel. Im Verfolgungsrennen über 6,3 Kilometer konnte der 16-Jährige bereits auf der ersten Runde die Lücke schließen und kam als Erster zum Liegendanschlag. Während der Konkurrent schnell schoss und zwei Scheiben stehen ließ, bewahrte Baumann am Schießstand die Ruhe und ging mit fünf Treffern auf die zweite Runde. Im Stehendschießen zeigte er nochmals eine fehlerfreie Leistung und sicherte sich so in 17.34,40 Minuten den Tagessieg vor Elias Asal vom SC Wieden, der 1.16,50 Minuten nach Baumann ins Ziel kam. Der Balzholzer war an diesem Tag der einzige KK-Schütze, der alle zehn Scheiben traf. Sein Blick geht nun in Richtung Nord-Cup Anfang Oktober in Oberhof. Es ist der erste bundesweite Wettkampf der Saison und somit sehr wichtig für die Gesamtwertung im Deutschland-Pokal. peb

Sport

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten