Anzeige

Sport

Badminton-Landesliga Mittlerer Neckar/Ostalb

01.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Badminton-Landesliga Mittlerer Neckar/Ostalb

Die TG Nürtingen hängt weiter ohne Punktgewinn am Tabellenende

Nichts Neues von den Badmintonteams der TG Nürtingen. Die erste Mannschaft verlor auch ihr neuntes und zehntes Match (1:7 gegen die KSG Gerlingen, 3:5 gegen den MTV Stuttgart) und ziert weiter ohne jeden Pluspunkt den Tabellenschwanz der Landesliga. Der Abstieg ist nun kaum mehr abzuwenden. In der Bezirksliga feierte die Nürtinger Zweite gegen den TSV Korntal II und gegen den MTV Stuttgart II zwei 6:2-Erfolge. Die TGN-Dritte war in der Kreisliga gegen den TV Echterdingen (1:7) und den TSV Neuhausen (0:8) chancenlos.

Dem Landesliga-Schlusslicht ging schon vor dem Match gegen den Tabellendritten KSG Gerlingen die Düse. Die ambitionierten Gäste begannen auch erwartet stark. Bernd Knöll und Jürgen Dorn verloren ihr Doppel noch recht knapp (17:21, 19:21), Jirka Ehnert und Jens Matauschek sahen gegen Marcus Gall und Thorsten Schumann allerdings ganz schlecht aus (11:21, 12:21). Erfreulich war der Sieg der Nürtingerinnen Sandra Schmid und Eva Doser, die Sarah Schad und Natalie Philipp mit 21:15 und 21:19 bezwangen. Es sollte der einzige Punkt für die TGN bleiben. Alle drei Herreneinzel gingen an Gerlingen und das gemischte Doppel endete mit einer Drei-Satz-Niederlage.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten