Anzeige

Sport

Baden-Württemberg-Oberliga, Frauen

13.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baden-Württemberg-Oberliga, Frauen

Ilitsch’s Taktik umgesetzt – TGN-Torhüterinnen reihten sich in gute Leistung gegen Ehingen ein

Langsam nimmt der TGN-Express Fahrt auf: Mit dem 28:19-Sieg beim TV Ehingen spielten die Nürtinger Oberliga-Damen so, wie Trainer Markus Ilitsch es schon die Spiele zuvor gefordert hatte – mit kompakter Abwehr und dem entsprechenden Tordrang. Einziges Manko war nach wie vor die Chancenauswertung, zufrieden war TGN-Coach Ilitsch trotzdem: „Ehingen hat uns nie in Bedrängnis gebracht.“

„Wir können hier nicht verlieren, wenn wir so weiterspielen“, sagte TGN-Trainer Ilitsch seinen Handball-Damen bereits in der Halbzeit. Und wirklich hatte sich schon in der ersten Hälfte deutlich abgezeichnet, wer das Parkett als Sieger verlassen sollte. So war die 1:0-Führung des TV Ehingen die einzige im ganzen Spiel. Während die Abwehr der Nürtinger Oberliga-Handballerinnen kompakt stand und die Mannschaft von Trainer Ilitsch Tor um Tor davonzog, warfen die Hegauerinnen bis zur Halbzeit gerade einmal vier Tore.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten