Anzeige

Sport

Aufwachen, Wendlingen

11.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Aufsteiger muss endlich gewinnen, FV 09 auch

In der Bezirksliga Neckar-Fils steht der letzte Vorrundenspieltag auf dem Programm, doch die Winterpause lässt noch auf sich warten, da zuvor bereits die Rückrunde mit drei Partien eingeläutet wird. Indes ist die Stimmung beim TSV Wendlingen angesichts von vier sieglosen Spielen in Folge schon leicht frostig. Und die Kurve des FV 09 Nürtingen zeigt ebenfalls nach unten.

Stark angefangen, stark nachgelassen – so lässt sich der bisherige Saisonverlauf aus Sicht des TSV Wendlingen wohl treffend beschreiben. Nach seinem forschen Saisonstart gelang dem Bezirksliga-Neuling in den letzten neun Partien nur noch ein Sieg, zuletzt musste man sich dem FTSV Kuchen mit 0:1 geschlagen geben. „Wir hatten einfach zu viele Totalausfälle in der Mannschaft“, kommentiert der Wendlinger Abteilungsleiter Thorsten Gohl die Pleite und schiebt nach: „Der eine oder andere muss aufwachen.“ Im kommenden Spiel gegen die im Tabellenkeller rangierenden SF Dettingen gelte es „bis an die Leistungsgrenze zu gehen, das Team muss sich auf dem Platz zerreißen“, so Gohl in aller Deutlichkeit. Stammtorhüter Alexander Kurz wird in die Mannschaft zurückkehren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Sport