Sport

Alles offen für den SVN

11.03.2017, Von Gerd Aring, Eberhard Hallmann und Christian Friz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach-Übersicht: Nürtingen gehört weiterhin zur Spitzengruppe der Verbandsliga

Megaspannung herrscht in der Schach-Verbandsliga nach dem knappen Nürtinger Sieg im Verfolgerduell. Gegen den Tabellenzweiten aus Ebersbach konnte der SV Nürtingen mit dem fünften Sieg in Folge wiederum beide Punkte in Nürtingen behalten.

Da der bisherige Tabellenführer SF Pfullingen mit 1:7 gegen Weiße Dame Ulm arg unter die Räder kam, liegen nun fünf Mannschaften mit zehn Punkten an der Tabellenspitze.

Verbandsliga

Nürtingen ging wie auch der Kontrahent aus Ebersbach mit seiner stärksten Aufstellung an die Bretter. An Brett zwei einigte sich Bernhard Weigand mit seinem Gegner als Erster auf eine Punkteteilung. Ihm folgte kurz danach Claudius Mehne in einer unübersichtlichen Stellung, in der sein Gegner das letzte Risiko scheute. Sascha Mareck verteidigte sich am Spitzenbrett sehr umsichtig gegen den Ebersbacher Topscorer und so gab es auch hier ein Remis. Klaus Templin hatte eine scharfe Stellung mit entgegengesetzten Rochaden auf dem Brett. Er bekam vom Gegner eine gerne angenommene Remis-Offerte. Vielleicht war damit schon die letzte Ebersbacher Siegchance vertan, denn inzwischen hatten alle vier noch spielenden Nürtinger sehr gute oder leicht vorteilhaftere Stellungen auf dem Brett.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten