Anzeige

Sport

Alle wurden glücklich

17.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Karl Sagmeister, Großbettlingen. Zum Urteil des Württembergischen Fußballverbands (WFV) im Fall Göppingen. Der Ausgang des Verfahrens gegen den SV Göppingen machte es möglich – alle wurden glücklich:

1. Der FV Ravensburg, weil er die Relegation zur Oberliga Baden-Württemberg spielen durfte.

2. Der FSV 08 Bissingen, weil er als Tabellenführer die Verbandsliga Württemberg anführt.

3. Der SV Göppingen, weil er dem Abstiegsgespenst gerade noch von der Schippe gesprungen ist und mit 1500 Euro Geldstrafe und zwei Punkten Abzug geradezu ein Schnäppchen gemacht hat.

4. Der FC Frickenhausen, weil er mit einem Traumstart souverän die Tabelle der Landesliga, Staffel 2, anführt.

5. Das Sportgericht der Verbands- und Landesligen, weil es dieses Gericht geschafft hat, das Verfahren zwei Tage vor Beginn der Saison 2011/2012 nach wochenlangen Bemühungen, Sitzungen und umfangreichen Ermittlungen durch Urteil abzuschließen.

6. Kurt Adam, Abteilungsleiter und „Macher“ beim SV Bonlanden sowie stellvertretender Vorsitzender des WFV-Verbandsspielausschusses, weil sein Verein in die Oberliga Baden-Württemberg aufgestiegen ist und nun dort auch verbleiben kann.

7. Frank Thumm, Leiter der WFV-Rechtsabteilung, weil sich seine bereits anfänglich dargestellte Rechtsmeinung bis zum Schluss durchgesetzt hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten