Sport

Alle hoffen, dass das Wetter mitspielt

04.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ski nordisch: Langläufer bei der Leki Race Challenge Nordic in Böhringen

Der Winter ist auf die Schwäbische Alb zurückgekehrt. „Wir packen es an“, so der Vorsitzende der SZ Römerstein, Matthias Etzel, am Dienstag. Das Organisationsteam hofft nun, dass das Wetter bis Sonntag, 6. März, mitspielt und der geplante Langlauf stattfinden kann.

Wenn die Wettervorhersage zutrifft, bestehen gute Chancen, die Leki Race Challenge Nordic zu starten. Mitmachen können alle Schneesportfreunde, Kleine und Große, Skater und klassische Läufer. Für die Bambini gibt es einen Schnupper-Langlauf ohne Zeitnahme (500 Meter), Kinder zwischen sieben und 14 Jahren absolvieren eine Nordic-Cross-Strecke über einen oder zwei Kilometer. Teilnehmer ab 15 Jahren können den Laufstil auswählen, weibliche Teilnehmer bewältigen fünf Kilometer, männliche Langläufer zehn Kilometer. Besonderer Wert wurde bei dieser Veranstaltungsreihe auf die Familienfreundlichkeit gelegt. Es gibt keine festen Startzeiten, starten kann man von 10 bis 12 Uhr. Nähere Informationen sind im Internet unter www.skizunft-römerstein.de erhältlich. fmg

Sport

Ein Schlag fehlt zu Gold

Rudern: Oliver Peikert holt in Krefeld bei den Junioren-Europameisterschaften die Silbermedaille im gesteuerten Vierer

Riesenerfolg für Oliver Peikert: Beim deutschen Heimspiel auf dem Elfrather See in Krefeld holte er den nächsten internationalen Erfolg für einen Nürtinger Ruderer.

Normalerweise…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten