Anzeige

Sport

Abwärtstrend stoppen

10.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2

Nächste Bewährungsprobe für den SKV Unterensingen: Am morgigen Samstag, 18 Uhr, müssen die Bettwiesenhandballer in der Rundsporthalle beim VfL Waiblingen II ran.

Die Waiblinger Württembergliga-Reserve steht mit 4:28 Punkten auf dem vorletzten Platz der Landesligatabelle. Die letzten fünf Partien des VfL II gingen verloren, gewinnen konnte der Gastgeber bisher lediglich gegen Heiningen und Dettingen. Das Hinspiel in Unterensingen gewann der SKV mit 29:25. Vom Papier her ist der SKV somit natürlich hoher Favorit, sieht man allerdings die eigene Tendenz der vergangenen Wochen, so sollten sich die Unterensinger jedoch nicht in Sicherheit wiegen. Nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg und einer Ausbeute von 1:7 Punkten muss man von einer echten Krise sprechen, in der sich die Mannschaft befindet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten