Anzeige

Sport

Abwärtstrend gestoppt

02.11.2011, Von Elmar Ströbele — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Oberliga, Frauen: Neckarhausen holt einen Punkt

Der TB Neckarhausen kann doch noch punkten. In einem spannenden Spiel holten die Grün-Weißen gegen den Tabellendritten ASV Hagsfeld beim 1:1 mal wieder einen Zähler.

Der favorisierte Regionalliga-Absteiger war für den TBN kein Unbekannter. In der ersten Runde des DFB-Pokals 2010 hatten die Neckarhäuserinnen die Badenerinnen aus dem Wettbewerb geworfen. Das Spiel war erst vier Minuten alt, als es eine Schrecksekunde für den TBN gab. Bei einem Angriff eilte „Alex“ Appel aus dem Tor, verletzte sich dabei ohne Einwirkung einer Gegenspielerin und blieb am Boden liegen. So kam der Ball zu Ramona Bohnet, die ihn problemlos zum 0:1 ins leere Tor schieben konnte. Appel musste ausgewechselt werden und Sandra Grill nahm ihren Platz ein.

Es dauerte einige Zeit, bis sich die Schützlinge von Harry Wolter wieder gefunden hatten. Erst in der 34. Minute gab es eine Gelegenheit für Annkatrin Renner. Ihr Schuss verfehlte jedoch das Tor. Auch Simone Weißenburger schoss daneben (39.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport

Gemischte Gefühlswelt beim TBN

Handball-Bezirksliga: Neuffen führt lange im Lokalkampf gegen Grabenstetten, muss sich am Ende aber mit einem 27:27 begnügen

Sowohl der TB Neuffen gegen den TSV Grabenstetten als auch der SKV Unterensingen II beim SV Vaihingen freuten sich in der Handball-Bezirksliga über ein Remis. Während die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten