Anzeige

Sport

Abschlag auf Wolke sieben

10.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Golf, Regionalliga Süd 1: Mit dem Tagessieg am letzten Spieltag steigt der GC Kirchheim-Wendlingen in die Zweite Liga auf

Schwach in die Liga gestartet, am Ende aber doch der große Gewinner: Die erste Herrenmannschaft des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen hat am letzten Regionalliga-Spieltag mit einer bärenstarken Vorstellung vor eigenem Publikum den Aufstieg in die Zweite Liga perfekt gemacht.

Perfekte Haltungsnoten: Philipp Starz und seine Teamkameraden vom GC Kirchheim-Wendlingen schlagen künftig in der Zweiten Liga ab. Foto: Just

Im fünften und letzten Wettkampf in der Regionalliga Süd 1 ging es am vergangenen Sonntag im Golfclub Kirchheim-Wendlingen um den Titel. Die erste Herrenmannschaft des GCKW empfing nach einer enormen Aufholjagd nach den ersten beiden verpatzten Spieltagen als Tabellenführer die Kontrahenten aus Garmisch-Partenkirchen, Schloss Klingenburg, Wörthsee und Augsburg. Um die Saison als Meister und mit dem Aufstieg in die Zweite Liga zu krönen benötigten die hiesigen Golfer einen Platz vor den punktgleichen Augsburgern – im besten Fall den Tagessieg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten