Sport

86 Prozent sagen „ja“

15.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitglieder des TSV Wolfschlugen stimmen für Sportvereinszentrum

Der TSV Wolfschlugen will sich für die Zukunft rüsten und die Vereinsmitglieder ziehen mit. Am Freitag stimmten bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung 86 Prozent dafür, dass der TSVW ein Sportvereinszentrum baut. Rund 3,5 Millionen soll diese Maßnahme kosten.

Der Saal der „Hexenbannerstuben“ quoll förmlich über, so groß war der Andrang am Freitagabend. 178 Mitglieder strömten ins Vereinsheim, das Projekt löst großes Interesse aus. Weil der TSVW auf der sicheren Seite sein und die Stimmberechtigung der Besucher überprüfen musste, begann die Versammlung mit einer halben Stunde Verspätung.

„Das war eine tolle Veranstaltung mit guten Diskussionen“, war der Vereinsvorsitzende Hartmut Schneider glücklich, „wir sind sehr, sehr zufrieden.“ Von den 178 stimmberechtigten Mitgliedern sprach sich die große Mehrheit für das Projekt aus. „86 Prozent sind ein ganz starkes Ergebnis“, freute sich Schneider, „besonders in Zeiten, in der überall große Skepsis herrscht, wenn es Veränderungen geben soll.“ Nur 24 Nein-Stimmen gab es, zwei Mitglieder enthielten sich.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 67%
des Artikels.

Es fehlen 33%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Tolle Lose am Tag der Sonnenbrillen

Bürgermeister-Gattin Jutta Gluiber und VfB-Kapitän Christian Gentner beweisen glückliche Händchen bei der Auslosung

Das Achtelfinale des Sennerpokals 2017 steht. Im wieder vollen Festzelt sorgten Jutta Gluiber und Christian Gentner gestern Abend dafür, dass die bislang tadellose Veranstaltung im…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten