Sport

83 Starter an der Pfulb

19.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ski alpin: Kurzfristig angesetztes Schülerrennen bei Schopfloch

Ein kurzfristig angesetztes Schülerrennen an der Pfulb bei Schopfloch lockte am Samstag 83 Rennläuferinnen und Rennläufer aus der Region an den Start. Es war der erste alpine Wettkampf der Saison auf der heimischen Alb.

Von den 83 Teilnehmern beim Schülerrennen an der Pfulb nahm nicht jeder jedes Tor korrekt. Da heißt es aufgepasst. Foto: Just

Nachdem der Reußensteinpokal wegen zu dünner Schneeauflage vier Tage vor dem Showdown wieder einmal abgesagt werden musste, haben die Verantwortlichen der SG Teck (TV Neidlingen, TV Unterlenningen, TSV Jesingen, TSV Weilheim) schnell reagiert. Zumindest auf der Alb sollte doch was gehen. Schließlich konnte mit Hilfe der Feuerwehr an der Schopflocher „Pfulb“ eine adäquate Piste präpariert werden, die für beide Riesenslalom-Durchgänge halten sollte.

Nachdem im Vorspann rund 40 Skikurs-Kids den Renn-Nachmittag eröffnet hatten, zeigten im Anschluss die Schüler der Jahrgänge 2001 bis 2012, was sie so draufhaben. Insgesamt haben 83 Starter aus zehn Vereinen den legendären Pfulbhang bei inzwischen eingeschaltetem Flutlicht ins Visier genommen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 73%
des Artikels.

Es fehlen 27%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten