Anzeige

Sport

30 Plätze zu vergeben

08.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendfußball: Zwischenrunde Halle

Am Wochenende geht es in Nürtingen, Frickenhausen und Wendlingen darum, den Sprung in die Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Jugend zu schaffen. 30 Plätze sind noch frei.

18 Mannschaften sind bei den C-Junioren am Samstag in der Eisenlohr-Halle in Nürtingen am Start, darunter allein drei Teams des FV 09 Nürtingen. Mit zwei Mannschaften ist der Landesligist VfL Kirchheim vertreten, ebenso der TSV Weilheim und der TSV Jesingen, die allesamt Kandidaten für die Endrunde sind. Doch es sind auch durchaus noch einige ambitionierte Mannschaften dabei, die das Zeug für die Endrundenteilnahme haben.

Am Sonntag sind in Nürtingen die D-Junioren an der Reihe. Auch hier gehen insgesamt 18 Mannschaften an den Start. Das Teilnehmerfeld ist gegenüber den letzten Jahren deutlich breiter gefächert, denn mit dem TSV Weilheim und dem VfL Kirchheim sind nur zwei Vereine dabei, die zwei Mannschaften in die Zwischenrunde gebracht haben. Auch die Anzahl der Anwärter auf die vorderen Plätze ist deutlich größer als in den letzten Jahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Sport

Die TGN kann die Nuss nicht knacken

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Eidt-Truppe verliert bei Schlusslicht Trier und verpasst es, sich weiter von hinten abzusetzen

Als die erwartet schwierige Aufgabe erwies sich das Gastspiel der TG Nürtingen bei den Trierer „Miezen“. Mehr oder weniger als weihnachtliche Dekoration lagen die Punkte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten