Anzeige

Sport

27:25 – Gelungene Revanche für Tälesexpress

18.01.2010, Von Monika Kleiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd, Frauen: TB Neuffen gegen Donzdorf-Geislingen obenauf

Es passte wieder einmal alles zusammen für das Tälesteam. Zu Gast unter der Burg war die FSG Donzdorf-Geislingen, gegen die es im Hinspiel noch eine deutliche Niederlage setzte. Die heimische TB-Halle ist allemal das bessere Pflaster für die Rot-Weißen. Eine mehr als spannende Partie entschied der Tälesexpress am Ende wenn auch knapp mit 27:25 für sich.

Als klares Ziel war von Anfang an ausgegeben, Maike Häußler und Heike Fleischmann nicht wieder wie im Hinspiel ins offene Messer zu laufen. So lag denn auch der Schwerpunkt zunächst darauf, eine zupackende Abwehr zu spielen und diesen beiden keine Entfaltungsmöglichkeiten zu lassen. Und die Abwehr packte zu, Irina Lutz und Franziska Mall klebten förmlich an den Gegnerinnen und dirigierten ihre Mitspielerinnen. Da aber auch die Gästeabwehr nicht gerade zimperlich war, dauerte es einige Minuten, bis das erste Tor fiel. Caroline Benz tankte sich durch und brachte Rot-Weiß mit 1:0 in Führung (3.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Sport