Sport

10.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Bei Landesligist SG Bettringen hat am Mittwoch Trainer Klaus Frank überraschend mit sofortiger Wirkung sein Amt zur Verfügung gestellt, obwohl der Aufsteiger auf einem Nichtabstiegsplatz steht. Er möchte mit diesem Schritt die nötige Energie im Abstiegskampf freisetzen, heißt es von Vereinsseite. Die Nachfolge ist offen, am Sonntag in Bonlanden wird der bisherige Co-Trainer Wolfgang Wiedmann auf der Bank sitzen.

Sport