Anzeige

Sport

19.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Brauchtums- und Folkloregruppen auch außerhalb des Landesverbandes der Heimat- und Trachtenverbände Baden-Württemberg sind beim Vinzenzifest gern gesehene Gäste. Nach 2009 wird in diesem Jahr die walisische Folkloregruppe Dawnswyr Bro Cefni ein weiteres Mal mit von der Partie sein.

WENDLINGEN. Noch heute schwärmen die Mitglieder der walisischen Musik- und Tanzgruppe mit dem unaussprechlichen Namen Dawnswyr Bro Cefni vom Vinzenzifest in Wendlingen. Damals waren sie Teil des riesigen Festumzugs und tanzten und spielten auf der großen Bühne vor begeistertem Publikum.

Diesmal kommt die Gruppe auf Einladung der Stadt Wendlingen mit 19 Personen zum Vinzenzifest. Entgegen der Zusammensetzung von 2009 kommen überwiegend Musiker und Musikerinnen. „Sie haben in Wales Rang und Namen“, sagt Doris Renner über die fidele Gruppe von der Insel Anglesey, auf walisisch Ynys Mon. Die Insel liegt vor der Nordwestküste Wales in der Irischen See. Mit im Gepäck haben sie „ein besonderes Programm, um möglichst viel von ihrer Kultur zeigen zu können“, erklärt Doris Renner. „Und wer die Gruppen kennenlernen möchte, kann sie gerne auf dem Vinzenzifest ansprechen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten