Verborgenes Bergell

Wandern auf der Via Bregaglia in der Schweiz und Italien.
23. bis 29. September
Mit AboCard p. P. im DZ  € 1.495,–
Ohne AboCard € 1.545,–

Fernab jeglicher Hektik liegt das Bergell – eine zauberhafte Landschaft mit Granitgipfeln, alpinen Seen, Kastanienwäldern, Bergwiesen und mediterranem Flair. Das im Jahr 2015 mit dem „Wakkerpreis“ ausgezeichnete Tal ist ein vom Fremdenverkehr weitgehend unberührtes Paradies für Bergsteiger und Wanderer. Die herrlichen Landschaften, das Licht und die bezaubernde Atmosphäre inspirierten bereits zahlreiche Künstler.

Entdecken Sie die abwechslungsreiche Wanderroute Via Bregaglia und tauchen Sie ein in die Natur des Bergells. Lernen Sie charmante Dörfer kennen und lassen Sie sich von deren Kultur und Geschichte in den Bann ziehen.

 

REISEPROGRAMM
in Kurzform


Samstag, 23. September:
Anreise nach Maloja mit Ausflug „Rolls-Royce-Museum in Dornbirn“


Sonntag, 24. September:
Ausflug „Der Silsersee und das Museum Ciäsa Grande in Stampa“


Montag, 25. September:
„Der kulturell reichhaltige historische Talweg der Via Bregaglia“


Dienstag, 26. September:
„Die Panoramaroute nach Soglio und der schöne Edelkastanienwald“


Mittwoch, 27. September:
„Die italienische Via Bregaglia“


Donnerstag, 28. September:
Ausflug „Die alte Mühle am Fluss Maira und die Abtei von Piona“


Freitag, 29. September:
Rückreise nach Nürtingen mit Ausflug „Graubündens Hauptstadt Chur“