Bildauslese Rom und die Toskana

Rom und die Toskana

27. Sept. bis 4. Oktober 2015

Rom und die Toskana waren ein Streifzug durch das mittelalterliche Rom, das mit einer märchenhaften Lichterfahrt in der Abenddämmerung begann. Am nächsten Tag sahen wir wichtige Sehenswürdigkeiten wie Vatikan, Pantheon, Kolosseum, antikes Rom und auch das alte römische Viertel Trastevere. Und schon mussten wir Rom wieder den Rücken kehren, um weiter über das zauberhafte Dorf Orvieto in die Toskana zu fahren. Hier besuchten wir historische Orte und Städte wie Florenz, San Gimignano, Volterra, Lucca und Pisa. Viel zu schnell ging die Urlaubswoche zu Ende und wir mussten die malerische Toskana wieder verlassen.

  • Der Petersdom bei Nacht

    Der Petersdom bei Nacht

  • Das Kolosseum in Rom ist das größte je gebaute Amphitheater der Welt

    Das Kolosseum in Rom ist das größte je gebaute Amphitheater der Welt

  • Die Reisegruppe befindet sich hier mitten im historischen Zentrum von Rom

    Die Reisegruppe befindet sich hier mitten im historischen Zentrum von Rom

  • Blick auf das antike Rom und das Kolosseum

    Blick auf das antike Rom und das Kolosseum

  • Die Trajansäule ist eine der eindrucksvollsten Siegessäulen in Rom

    Die Trajansäule ist eine der eindrucksvollsten Siegessäulen in Rom

  • Mitten in Rom, Markt und wunderschöne begrünte Dachgärten

    Mitten in Rom, Markt und wunderschöne begrünte Dachgärten

  • Die Kathedrale in Florenz mit der Taufkirche im Vordergrund

    Die Kathedrale in Florenz mit der Taufkirche im Vordergrund

  • Siena, der berühmte Marktplatz "Piazza del Campo" mit Rathaus

    Siena, der berühmte Marktplatz "Piazza del Campo" mit Rathaus

  • Kleine Rast am Brunnen in San Gimignano

    Kleine Rast am Brunnen in San Gimignano

  • Das Stadttor aus etruskischer Zeit in Volterra

    Das Stadttor aus etruskischer Zeit in Volterra

  • Der "schiefe Turm" von Pisa - er ist tatsächlich so schief

    Der "schiefe Turm" von Pisa - er ist tatsächlich so schief

Vorschau 2016

Rundreise durch Myanmar - Yango – Inle-See – Mandalay – Bagan – Yangon

Geheimnisvolles Land am Irrawaddy
Tropische Schwemmlandebenen, durchzogen von Flussarmen, ursprüngliche Mangrovenwälder und naturbelassene Strände erstrecken sich an der langen Küste des Landes am Indischen Ozean. Ausgedehnte Trockenräume im  Landesinnern sowie schwer zugängliche Hoch- und Gebirgsländer entlang der Staatsgrenze gliedern Myanmar in eine Vielzahl unterschiedlicher Naturräume.

Weiterlesen