Kreuzfahrt Moskau - St. Petersburg

Auf den Spuren der grossen Zaren
Ab Moskau bis St. Petersburg
20. bis 30. Juni



Details zu Preisen und Reiseroute

Deckaufbau der Andrey Rublev

Es ist die klassische Route mit der ANDREY RUBLEV, die Ihnen Russlands schönste Seiten zeigt. Die Weite des Landes, seine stimmungsvolle Natur und die großen Seen. Entlang der Ufer der Wolga offenbaren sich die unglaublichen Facetten des Landes und kein Reisender kann sich der Faszination atemberaubender Natur, imposanter Architektur, der Herzlichkeit und Gastfreundschaft des russischen Volkes entziehen. Es erwarten Sie stille Klöster, deren Kuppeln zum Himmel streben, typische Dörfer, kleine Städtchen und zwei faszinierende Metropolen.

Moskau, das Herz Russlands, mit wunderbaren Kathedralen, Kreml, Rotem Platz
und der berühmten Metro und St. Petersburg, eine der schönsten Städte der Welt
mit einer unerreichten Vielfalt baulicher Schätze, von der gewaltigen Isaaks-Kathedrale über die Eremitage. Die Eremitage in St. Petersburg gilt als eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. In dem palastähnlichen Gebäude werden den Besuchern unzählige Werke berühmter Künstler präsentiert – unter anderem von
Rembrandt, Rubens, Matisse, Leonardo da Vinci und Picasso.

Zwei Kabinentypen stehen Ihnen zur Auswahl. Die Standardkabinen mit ihrem
Holzdekor und den hellen Möbeln bieten ein funktionelles und dennoch behagliches
Ambiente. Die Premiumkabinen bieten nicht nur mehr Platz, sondern die Wahlmöglichkeit zwischen Doppelbett oder zwei separat stehenden Betten.

Daten und Fakten der ANDREY RUBLEV:
• Indienststellung 1981
(gebaut in Boizenburg)
• Renovierung 2010 und 2011
• Geschwindigkeit 25,5 km/h
• 95 Besatzungsmitglieder
• 250 Passagiere
• 4 Kabinendecks
• Stromspannung: 220 Volt
• Arzt an Bord
Alle 146 Außenkabinen, davon 20 Premiumkabinen
sind mit Dusche/WC, Belüftungsanlage, Heizung und
einem Wandschrank ausgestattet.